09. Nov. 2017 | 07:00 Uhr
Mann mit virtuellem Display,
18. fluid Expertenrunde

Wie Ingenieure die komplexe Hydrauliksteuerung vereinfachen

Hydraulik hat ihre Vorteile, manche Punkte werden aber kritisiert: etwa komplexe Regelung und die daraus resultierende schwierige Inbetriebnahme. fluid sprach mit Steuerungsspezialisten von W.E.St. und Rexroth darüber, warum das heute leichter geht.Weiterlesen...

08. Sep. 2017 | 07:00 Uhr
Arbeitsschutzmaßnahmen,
Die Gefahr durch Luft bannen

Expertengespräch zur Sicherheit in der Drucklufttechnik

Auch Luft kann gefährlich werden. Zwar sind die Drücke bei Druckluftanwendungen nicht so hoch wie in der Hydraulik, dennoch können klemmende oder peitschende Maschinenteile zu Unfällen führen. fluid hat im Expertengespräch einige Aspekte beleuchtet.Weiterlesen...

21. Jun. 2017 | 07:00 Uhr
O-Ringe,
Ist die Dichtung am Ende?

Welche Innovationen aus der Dichtungstechnik erwarten uns noch?

Dass eine falsch ausgelegte Dichtung schlimme Folgen hat, wissen wir seit der Katastrophe des Space-Shuttle Challenger. Die industriellen Anforderungen steigen. Kann die Dichtungstechnik beim Innovationstempo mithalten? fluid fragt Experten.Weiterlesen...

23. Mai. 2017 | 07:00 Uhr
Luftballon im Käfig,
Druck aus der Cloud?

Was Fluid-Sensorik künftig können muss

Werden Maschinenbauer künftig Sensoren umsonst bekommen, wenn sie im Gegenzug Sensorherstellern den Zugriff auf Sensordaten im Feld ermöglichen? Diese und andere spannende Fragen haben uns über Zuschriften erreicht. Antworten kommen von Sick und STW.Weiterlesen...

23. Mär. 2017 | 07:00 Uhr
iredding01_fotolia.jpg
Verbindungstechnik

Fehlmontage vermeiden gilt auch für Konstrukteure

Die hydraulische Verbindungstechnik – meist die Stelle, an der Öl austritt – gilt als Achillesferse der Fluidtechnik. In unserer Expertenrunde sprachen wir mit Vertretern von Hansa-Flex, Parker, Rauh und Voss darüber, was sich hier verbessern lässt.Weiterlesen...

13. Sep. 2016 | 12:00 Uhr
Freemium
Symbolbild Variantenauswahl,
Auf der Suche nach dem richtigen Antrieb

Gehört den drehzahlvariablen Pumpenantrieben die Zukunft?

Drehzahlvariable Pumpenantriebe gelten als energiesparen und - von den TOC her - als günstiger. Doch es gibt Fälle, in denen die klassische Ventilsteuerung nach wie vor ihre Berechtigung hat. Die Entscheidung hängt von mehreren Faktoren ab.Weiterlesen...