Taumelkolbenpumpe

(Bild: RCT Reichelt Chemietechnik)

Die ventillosen Pumpen sind wartungsfrei und mit eingeschliffenen, korrosions- und abriebfesten Korund-Kolben und -Zylindern ausgestattet. Alle anderen medienführenden Bauteile bestehen aus inerten, FDA-konformen Fluorcarbonwerkstoffen. Die sind daher nicht nur für den Pharmasektor, für die Medizintechnik sowie für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie interessant, sie können ohne jede Einschränkung auch in chemisch orientierten Arbeitsbereichen zur Förderung aggressiver Medien, konzentrierter Säuren, Laugen und sogar korrosiver Gase, wie feuchtes Chlorgas, eingesetzt werden.

RCT Reichelt Chemietechnik

www.rct-online.de

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?