Zerkleinerungsanlage, Bild: Bosch Rexroth

Am Anfang eines Recycling-Prozesses steht die Zerkleinerung. Bild: Bosch Rexroth

Das Recycling von Wertstoffen ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz. Bevor aber die Werkstoffe von Autowracks, Haushaltsgeräten und andern Produkten wieder verwertet werden können, müssen sie zuerst zerkleinert werden. Dabei entstehen extrem starke Vibrationen und schlagartige Stöße, die auf die Recycling-Anlagen einwirken. Hier kommen häufig hydraulische Direktantriebe von Bosch Rexroth zum Einsatz. Die Hägglunds-Motoren mit ihrem robusten und zuverlässigen Design benötigen keine verschleißanfälligen mechanischen Getriebe und fangen die Prozess bedingten Erschütterungen ab. Damit bereiten sie über viele Jahre das Recycling von Wertstoffen vor, ohne selbst zum alten Eisen zu werden.jl

Beispiel: Radialkolbenmotoren Hägglunds CAB

  • Nenngröße 10...40
  • Schluckvolumen 503 bis 2513 cm³/U
  • Spezifisches Drehmoment 8...40 Nm/bar
  • Nenndrehzahl 260...350 U/min
  • Maximaler Betriebsdruck 250 bar