Bewegungssimulation mit der Software PTC
Bewegungssimulation mit der Software PTC Creo, die nach Thieles Beobachtung in vielen Bereichen stabiler geworden ist. (Bild: Horst Thiele Maschinenbau – Hydraulische Geräte)

„Creo Simulate ist von jedem bedienbar“, sagt Thiele. „Man muss sich natürlich mit der Materie an sich auskennen, aber das Programm selbst ist in Vergleich zu früheren Lösungen extrem einfach zu bedienen.“ Seit kurzer Zeit setzt Thiele Creo ein. Er hat gute Erfahrungen gemacht: „Die Bedienung ist besser als im Vorgängersystem – wir nutzten bisher Pro/Engineer Wildfire – und das System ist in vielen Bereichen stabiler geworden.“ Was Thiele besonders gefällt: Sogar zwanzig Jahre alte Daten, die aus den ersten Tagen der Creo-Nutzung stammen, lassen sich heute noch problemlos öffnen. Selbst Konstruktionselemente, die es in aktuellen Versionen nicht mehr gibt, werden zuverlässig aufgebaut.

Für den Datenaustausch nutzt Thiele die Shrinkwrap-Funktion, bei der die Software eine Baugruppe virtuell in eine Folie einschweißt, das resultierende Modell besteht am Ende nur aus den Außenflächen, der innere Aufbau fehlt völlig und auch die Detaillierung der Außenhaut lässt sich individuell einstellen. So lassen sich Flansche, Bohrungen und Anschlussflächen genau übergeben, während alle Details, die Geschäftsgeheimnisse bilden könnten, verschwinden. Der Anwender kann die Modelle, die im Step-Format geliefert werden, für seine Konstruktion nutzen, während das geistige Eigentum im Haus des Herstellers bleibt. Weitere positive Punkte aus Sicht von Ewald Thiele sind die Verbesserungen im Baugruppen- und im Zeichnungsmodus sowie die Funktionen zur Erzeugung geometrischer Muster, beispielsweise für Bohrungen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?