Logo Zertifizierung

Nach den Vorschriften der DNV-GL wurden Produktanwendungen, Werkstoffe, Zeichnungen, Festigkeitsberechnungen und Leistungsnachweise der Aggregate geprüft und für seetauglich befunden.

Auf Schiffen, FPSO’s (Floating Production Storage and Offloading Unit) und Ölplattformen kommen Aerzen Gebläse- oder Verdichteraggregate in den unterschied-lichsten Bereichen und zahlreichen Anwendungen zum Einsatz. Für den sicherheitsrelevanten Einsatz in maritimer oder Offshore Umgebung sind die Erfüllung von Anforderungen der Schiffsklassifikationsgesellschaften wie DNV-GL oder Lloyds Register besonders wichtig.

Als Klassifikationsgesellschaft erstellt DNV-GL Standards für Schiffe und Offshore-Einheiten, die sogenannten Class-Rules. Diese Regeln enthalten Vorschriften zur Sicherheit, Zuverlässigkeit und Umweltschutzbestimmungen, die Schiffe und mobile Offshore-Einheiten in internationalen Gewässern einhalten müssen. Die Aggregat-Baureihen Delta Blower, Delta Screw sowie Delta Hybrid wurden nun mit diesem Zertifikat versehen, sie werden zukünftig für alle Prozessluftanwendungen auf Schiffen verfügbar sein.

Einzelabnahmen sind somit nicht mehr notwendig, Kosten und Zeitaufwände werden für den Kunden signifikant reduziert. Des Weiteren unterstreichen die DNV- und LR-Serienzertifikate den hohen Qualitäts- und Sicherheitsanspruch von Aerzen Kompressoren. Hierzu zählen unter anderem der absorptionsmittelfreie Pulsationsdruckschalldämpfer, der Explosionsschutz gem. ATEX-Richtlinie 137 (1999/9/29 EG) sowie die Ölfreiheitsklasse 0 nach ISO Norm 8573. Weitere Zertifikate werden auf Kundenanfrage umgesetzt.

www.aerzener.de