IHA Logo, Bild: IHA
21.09.2017 bis 21.09.2017
HANSA-FLEX AG Nürnberg
Am Flachmoor 4
90475 Nürnberg
Deutschland
HANSA-FLEX AG Nürnberg
  • Einfache Bearbeitung von Risikobeurteilungen mit (Kopier-)Vorlagen auf Grundlage der EN 4413 Fluidtechnik
  • Allgemeine Regeln und sicherheitstechnische Anforderungen an Hydraulikanlagen und deren Bauteile
  • CE-Grundlagen
– EU-Recht und nationale Umsetzung
– Schnittstelle Hersteller/Betreiber
  • Risikobeurteilung
– Systematik nach EN ISO 12100
– Sicherheitsanforderungen erfüllen (Hydraulik, Elektrik, C-Normen)
– Betriebs- und Montageanleitung
– Risikobeurteilung Hydraulik-Schlauchleitungen nach DGUV-Regel 113-015 (BGR 237)
  • MRL/Konformitätsbewertung
– Ablauf CE-Kennzeichnung
– Maschinen, unvollständige Maschinen
– Sicherheitsanforderungen MRL
  • CE-Organisation im Unternehmen
– Effiziente Konformitätsbewertung

Einfache und schnelle Bearbeitung von Risikobeurteilungen mit (Kopier-)Vorlagen auf Grundlage der EN 4413 Fluidtechnik — Allgemeine Regeln und sicherheitstechnische Anforderungen an Hydraulikanlagen und deren Bauteile.

Anfahrt