Bild. Eaton

16.10.2018 bis 19.10.2018
Web
Deutschland
Eaton
069-25669315

Eaton-Webinar: Mehrwert für elektro-hydraulische Maschinen durch IoT generieren

In dem praxisorientierten Live-Webinar „Industrie 4.0 für Hydraulik-Anwendungen“ zeigt Eaton, wie durch ein einheitliches Konzept von Hydraulik und Elektrik die Digitalisierung zur Produktivitätssteigerungen von Maschinen eingesetzt werden kann. Am 16. Oktober ab 14 Uhr und am 19. Oktober 2018 ab 10 Uhr sprechen Industriehydraulik-Experte Andreas Kling und Elektrik-Marketing-Manager Stefan Selke über technische Möglichkeiten und den wirtschaftlichen Nutzen von Digitalisierungsmaßnahmen.

Nicht Komponente für Komponente, sondern durch eine ganzheitliche Betrachtung bereits ab dem ersten Entwicklungsschritt – nur so lassen sich Maschinen optimal auf die Digitalisierung vorbereiten. Von Vorteil ist dabei, wenn Elektrik und Hydraulik von einem Hersteller kommen, da so alle Schnittstellen zur Erfassung, Übertragung und Analyse der Maschinendaten perfekt ineinandergreifen. Produktivitätssteigerungen durch verbesserte Energieeffizienz und Digitalisierung, Condition Monitoring und vorausschauende Wartung lassen sich ganzheitlich wesentlich leichter realisieren.

Eaton hat sowohl seine Elektrik- als auch seine Hydraulik-Komponenten konsequent für die Digitalisierung entwickelt. Motorstarter und Frequenzumrichter, aber auch Pumpen und Proportionalventile verfügen heute über integrierte Sensorik und Kommunikationsschnittstellen, um die Zustandsdaten einer Maschine, wie z. B. Motorstromveränderung, zur Verfügung zu stellen, die für vorausschauende Wartung genutzt werden können.

In dem Webinar geht es vordergründig darum, wie diese Industrie 4.0-Ansätze, also die Datenerfassung und -verarbeitung, in industriellen oder mobilen Hydraulikanwendungen optimal umgesetzt werden. Aber auch Themen wie die Vereinfachung der Wartung durch VR-Brillen oder auch das Teilen der Daten über die Cloud werden besprochen.

Registrieren Sie sich unter www.eaton.de/webinar/el-hyd und erhalten Sie alle Details zum Webinar.