MOOG D926

(Bild: MOOG)

Bewährte Technologie in einem robusten Design für höchste Flexibilität und Langlebigkeit.

Die Ventile der Baureihe D926 sind direktgesteuerte Servo-Proportionalventile. Sie werden von einem Proportionalmagneten angetrieben und verfügen über eine integrierte Elektronik und eine Positionsregelung des Steuerkolbens im geschlossenen Regelkreis.

Hohe Temperaturen und starke Vibrationen sind dank der neu entwickelten Elektronik keine Herausforderung für das Servo-Proportionalventil D926. Um Zuverlässigkeit auch unter den erschwerten Einsatzbedingungen zu gewährleisten, ist bei dieser Neukonstruktion die Elektronik mechanisch vom Gehäuse entkoppelt. Die schweren Komponenten sind mit der Leiterplatte verklebt und die vierte Schaltstellung bietet eine Failsafe-Option.

Wie alle andere Moog Ventile ist das neue Ventil zuverlässig und effizient, was zu einer drastischen Reduktion der Stillstandszeiten und Gesamtbetriebskosten bei einer massiven Erhöhung der Maschinenproduktivität führt.

Das D926 ist extrem kompakt und lässt sich somit in bestehende Anlagen leicht integrieren.

Die Vorteile im Überblick:

  • Proportionalventil mit einem Nennvolumenstrom von bis zu 32 l/ min bei 10 bar
  • Robustes Design für hohe Temperatur- und Vibrationsbeständigkeit
  • Verschiedene Überdeckungen für unterschiedliche Regel- und Steuerungs- und Failsafe-Funktionalitäten
  • Funktionsfähiger Ersatz von Wettbewerbsprodukten

Mehr unter: https://www.moog.de/produkte/regelventile/servo-proportionalventile/mit-elektronik/d926.html

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: