eco-PEN330 - Bild: Viscotec

eco-PEN330 – Der Missing Link der preeflow Dosiertechnik - Bild: Viscotec

preeflow Dosiersysteme werden weltweit von Kunden geschätzt: Kleinste Volumina von niedrig- bis hochviskosen Medien werden mit höchster Präzision und Wiederholgenauigkeit appliziert. Im Vergleich zum eco-PEN450 hat der eco-PEN330 bei kleinsten Auftragsmengen einen höheren Füllgrad und ist dabei noch präziser in der Dosierung.

Aufgrund identischer Einbaumaße kann der Kunde ohne Parameterwechsel des Dosiersystems vom eco-PEN450 auf den eco-PEN330 wechseln und auch steuerungsseitig steht dem Neuling mit der kompatiblen eco-CONTROL EC200-K eine bewährte Dosierkomponente zur Seite. Im Vergleich zum eco-PEN300 kann der Neue besser gereinigt werden – bei gleichwertiger Dosierperformance. Sei es in der Medizintechnik, Optik und Photonik, bei der Herstellung von elektronischen Bauteilen oder im Bereich der Biochemie und der Halbleiterfertigung – vor keinem dieser Märkte macht die Miniaturisierung Halt. Genau hier findet der eco-PEN330 seine Einsatzfelder und trägt den individualisierten Kundenanforderungen Rechnung.

Mit dem neu entwickelten eco-PEN330 sind – unabhängig von Temperatur, Zeit, Druck und Viskosität, als Punkt oder Raupe dosierbar – Dosiermengen (pro Schuss) ab 0,002 ml möglich. Damit fungiert der Dispenser als perfektes Bindeglied zwischen dem eco-PEN300 und dem ecoPEN450. Das mikroprozessorgesteuerte System erzeugt eine Dosiergenauigkeit von ± 1 % und Wiederholgenauigkeiten von über 99 %. Absolut prozesssicher und reproduzierbar. Der kontinuierliche Raupenauftrag liegt bei maximal 3,3 ml/min. Eine Realisierung der variablen Raupendicke, direkt proportional zur Verfahrgeschwindigkeit, ist dabei selbstverständlich.

Haben auch Sie einen Missing Link in Ihrer Prozesslandschaft? Schließen Sie Ihre Lücken mit dem eco-PEN330 und verschaffen Sie sich die Präzision, die Sie für Ihre Anwendung benötigen. Erstmals vorgestellt wird der Dispenser auf der productronica in München vom 14. – 17. November – auf dem Stand des preeflow Partners Vieweg Nr. 361 in Halle A4.