Filter aus Metalldraht.

Filter aus Metalldraht. (Bild: Copor)

Copor SNC ist seit 1980 als Hersteller von AISI-304- und AISI-316-Drahtsinterfiltern tätig. Die Technologie zur Sinterung des korrosionsbeständigen Drahtes ist schon immer das Geheimnis für den Erfolg dieser Filter gewesen, die in vielen Bereichen eingesetzt werden, insbesondere dort, wo ein Gas oder eine Flüssigkeit vorhanden ist.

Gewebefilter.
Gewebefilter. (Bild: Copor)

Die Filterkapazität kann individuell angepasst werden, indem der Drahtdurchmesser und die Dichte des Sinterwerkstücks verändert werden. Im Vergleich zu anderen Sinterfiltern wie etwa Staubfiltern, besitzen Drahtfilter eine höhere mechanische Festigkeit und einen geringeren Elastizitätsverlust, was sich vorteilhaft auf die Strömung und die Leistung auswirkt.

Der Filtrationsgrad unserer Filter ist von einem Speziallabor geprüft. Dadurch können wir eine sehr hohe Qualität gewährleisten.

Wir stellen Filter für einen breiten Filtrationsbereich her, von 50 bis 2.000 Mikron.

Kernkompetenzen

  • Maßgeschneiderte Lösungen
  • Zertifizierung für Entwicklung, Fertigung und Filtration
  • Kompaktfilter mit hoher Permeabilität
  • Breite Palette von gesinterten Werkstoffen

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: