brewing

Bild: Valve World Expo

Stets edel ist ihre Performance – ein guter Grund, sie mit der Hauptrolle zu versehen. Denn Edelstahlarmaturen vermeiden Gräuel wie Korrosion und ermöglichen eine perfekte Hygiene. Weshalb sie häufig als Spezialisten in der Pharma- und Ernährungsbranche besetzt werden. Damit ermöglichen die rostfreien Armaturen ihren Herstellern und Händlern immer häufiger ein Happy End.

Edelstahlarmaturen haben in den vergangenen Jahren eine sehenswerte Erfolgsgeschichte geschrieben. „Die aktuelle Nachfrage ist sehr gut. Insgesamt wird global viel in den Anlagenbau für die pharmazeutische Industrie investiert“, bilanziert Marco Becker, Leiter Vertriebsmarketing bei Gemü. Eine Entwicklung, die gekommen ist, um zu bleiben. „Durch ‚global health trends‘, eine steigende Weltbevölkerung und Industrialisierung in den Schwellenländern wird dieser Trend vermutlich zunächst einmal positiv bleiben“, auch wenn sich die Branche nicht komplett von der Weltkonjunktur abkoppeln könne, so Becker.

Gestiegene Ansprüche

Eine Entwicklung, die auch Mankenberg sieht. „Der Trend geht in den letzten Jahrzehnten immer weiter in Richtung Edelstahl“, erklärt das Unternehmen. In vielen Branchen werde der Werkstoff mehr und mehr nachgefragt. Gründe hierfür seien „höhere Standards auch im Ausland und gesteigerte Qualitäts- und Reinheitsansprüche an die Anlagen“, berichtet Heiko Bischoff, Exportmanager von Mankenberg. Im direkten Vergleich zu Stahl biete Edelstahl ganz andere Qualitäten bei Korrosionsbeständigkeit, Reinheit und Langlebigkeit. Mankenberg hat Edelstahlarmaturen gar zu seinem Standard gemacht – ihr Anteil bei der Produktion beträgt etwa 75 Prozent, Tendenz steigend.

Ein Lob für den Werkstoff, das auch Gemü für diese Armaturen bereithält. In den Branchen Pharma, Food und Biotech „geht es um Keimfreiheit, Aseptik und Sicherheit“, erläutert Vertriebsmarketing-Leiter Becker. Die Oberfläche von Edelstahlarmaturen lasse sich sehr gut bearbeiten und es werde so eine präzise definierbare Oberfläche hergestellt. Damit „lässt sich ein Edelstahlventil oder eine Rohrleitung aus Edelstahl sehr gut reinigen und sterilisieren.“