Bohrwagen

Bild: ATP Hydraulik

Dieser Bohrwagen ersetzt die bisherigen Bautrupps und wird die neuen U-Bahn Tunnel in London ausbauen.

Dazu sind 37 Hilti Bohrmaschinen und Hilti Staubsauger auf zwei Bohrwagen montiert, welche die Befestigungslöcher für Kabelsysteme und Kabeltrassen sowie Laufwege automatisiert bohren.
Beide Tunnel-Röhren wurden komplett vermessen. Alle 6.4 Meter bekommt ATP Hydraulik einen neuen Datensatz per USB auf welchem alle Bohrungen für diesen Abschnitt enthalten sind. Ein Logfile zeichnet jede Bohrung auf und kann anschließend ausgewertet werden.

- Inbetriebnahme der Anlage durch ATP Hydraulik.

- Crossrail - verbindet London mit zwei weiteren Tunnel-Röhren von Ost nach West, von je 21 km.

Ausführungsdatum: 2015

  • Planung und Auslegung der kompletten Hydraulik
  • Konstruktion und in-house Fertigung der hydraulischen Baugruppen
  • Planung und Auslegung der Elektrotechnik, Steuerung inkl. Software
  • Inbetriebnahme der Anlage

www.atphydraulik.com