Der größte Vorteil der IDC-Anschlusstechnik liegt in der Schnelligkeit und einfachen Handhabung. So lässt sich eine geschirmte vieradrige Sensor-/Aktor-Leitung bequem in weniger als zwei Minuten mit einem Steckverbinder konfektionieren. Die geschirmte Leitung muss dazu nur zweistufig abgesetzt werden – ein Abisolieren der Drähte und Litzen entfällt. Weitere Vorteile bei konfektionierbaren Steckverbindern sind die individuellen Leitungslängen und die damit verbundene vereinfachte Lagerhaltung. Der Anwender kann die Leitung vor Ort auf seine gewünschte Länge kürzen und den konfektionierbaren Steckverbinder anschließen.

Auch interessant: Industrie 4.0 - ke NEXT.TV besucht Phoenix Contact