FSG Neigungssensor

Bild: FSG

Die zweiachsigen Geräte sind mit der MEMS-Technologie (mikroelektromagnetisches Messsystem) ausgestattet und leisten eine genaue, redundante Messwerterfassung. Ein Gyrosensor sorgt für die Kompensation von Schockbeanspruchungen. GS70-Sensoren erfassen Neigungen der x- und Y-Achse in einem Messbereich von ±60 Grad und bieten Genauigkeiten von ±0,05 bis ±0,3 Grad.

FSG

www.fernsteuergeraete.de