E/A-Portfolio

E/A-Portfolio. Bild: Bosch Rexroth

Die E/A-Familien Indra-Control S20 und S67 verringern durch einfache Integration die Engineering-Aufwände. Sie fügen sich in den Schutzarten IP20 und IP67 auch in extreme Umgebungsbedingungen ein. Mit hoher Performance durch kurze Update-Zeiten und höchste Synchronität sorgen sie zwischen Steuerung und Peripherie für eine Datenkommunikation in Echtzeit und damit für eine höhere Regelgüte. Bei der Serie  Indra-Control S20 in Schutzart IP20 ermöglicht die Push-in-Technologie eine werkzeuglose Direktverdrahtung von starren und vorkonfektionierten Leitern. Das reduziert den Verdrahtungsaufwand erheblich. Die Diagnose von System-, Bus- oder Peripheriefehlern erfolgt per Diagnose- und Statusanzeigen. Auch die Module von  Indra-Control S67 schließen Techniker über M8- und M12-Stecker sowie vorkonfektionierte Kabel an. Die Module können direkt an die Maschine oder über Adapter auf einer Hut- oder Profilschiene montiert werden.

Bosch Rexroth

www.boschrexroth.de