Bild: Jumo

Bild: Jumo

Das Anschlusssystem ermöglicht auf einfache Weise den Aufbau von Sensor-Netzwerken, bei denen Sensoren sternförmig oder in Baumstruktur vernetzt werden. Die Kommunikation zur nächsten Auswerteeinheit oder zur Steuerung übernimmt eine einzige gemeinsame Signalleitung. So können Anlagen, in denen mehrere Parameter gleichzeitig an verschiedenen Stellen gemessen werden müssen, effizient und schnell verkabelt werden. Messgrößen, wie zum Beispiel PH-Werte, Temperaturen, Redoxspannung oder die Leitfähigkeit können mit dem Jumo Digi Line ermittelt werden. Aus diesem Grund passt er zu industriellen Anwendungen in der Prozess-, Lebensmittel-, sowie der Pharma- und Wasserindustrie. Im Sensor gespeicherte Kenndaten und Messstelleninformationen (zum Beispiel die TAG-Nr.) ermöglichen die eindeutige Identifizierung und Zuordnung einer Elektrode.

Jumo
www.jumo.de