Triplex-Plungerpumpe

Triplex-Plungerpumpe. Bild: Kamat

Anlass war der Wunsch einiger Anwender, zum Beispiel im Bergbau, nach geräuscharmen Hochdruckpumpen. Die Konstrukteure des Herstellers entwickelten daraufhin ein geteiltes Gehäuse, in dem eine symmetrische, gewuchtete Kurbelwelle die Kraftübertragung zwischen Antrieb und Plunger übernimmt. Eine neu konstruierte Doppelschrägverzahnung trägt ebenfalls zur erhöhten Laufruhe und verringerten Schallemission der Pumpen bei. Die Neukonstruktion kommt nun in den Triplexpumpen der Leistungsklassen von 80 bis 800 Kilowatt zum Einsatz und ist auch die Basis-Antriebskonstruktion für die Quintuplex-Pumpen.

Kamat

www.kamat.de