Radialkolbenpumpe

Bild: Atos

Die Radialkolbenpumpen der Serie wurden umfangreichen Tests unterzogen und sind für hohe Leistungen, eine lange Lebensdauer und einen besonders geringen Geräuschpegel konstruiert. Die Radialkolbenpumpen sind in drei Größen erhältlich, in Versionen mit drei oder füng Kolben, mit neun unterschiedlichen Fördervolumen von 1,7 bis 25,4 Kubikzentimeter pro Umdrehung und einem maximalem Betriebsdruck von 350/500 Bar. Sie sind für den Betrieb mit Hydraulikölen, Ester der Phosphorsäuren oder Wasser-Glykol-Gemischen ausgelegt. Die Pumpen dieser Serie sind als Einzelpumpen lieferbar oder als Pumpen mit durchgehender Welle, die besonders in Hoch- oder Niedrigdruckanlagen in Verbindung mit Flügelzellenpumpen der Serie PFE eingesetzt werden.

Atos

www.atos.com