Schnell angebunden

Anlagen in Laboratorien und Technikum oder Versuchsaufbauten erfordern oft die Zuführung von Medien. Alternativ zu festinstallierten Verbindungen bietet Reichelt Chemietechnik (RCT) Schnellverschlusskupplungen an.

Ihr integrierter Klickverschluss erlaubt, die bestehende Verbindung ohne Werkzeuge auf engstem Raum augenblicklich zu lösen und ebenso schnell wiederherzustellen.

Schnellverschlusskupplungen von Reichelt Chemietechnik sind als paarige Steckverbinder für flexible Leitungen konzipiert, bestehend aus je einem “männlichen“ (englisch: male) und einem “weiblichen“ (englisch: female) Verbinderteil. Die wahlweise in zölligen oder metrischen Maßen erhältlichen Schnellkupplungen sind sowohl mit Schlauchtüllen für den Einbau in Schlauchleitungen an beliebiger Stelle, als auch mit Verschraubungen für die Montage an Schalttafeln verfügbar, letztere jeweils als Gerade-Verbinder oder auch als Winkelstücke. Das beim Trennen der Leitung selbsttätig und momentan wirksam werdende Dichtventil ist wahlweise in beiden Steckteilen integriert oder auch nur in einem der beiden Steckteile. kk