Berstscheiben

Bild: Bormann & Neupert

Dabei wird jede Berstscheibe mit einem individuellen 2D-Matrix-Barcode gekennzeichnet, der die sichere und eindeutige Identifikation sowie die lückenlose Rückverfolgbarkeit bis zum zertifizierten Herstellungsprozess ermöglicht. Das patentierte Verfahren übertrifft die Kennzeichnungspflichten, wie sie die internationalen Richtlinien – etwa der amerikanische ASME-Code oder die DIN EN ISO 4126-2 – verlangen. Anders als mit den bisher üblichen Lotnummern, die sich auf eine ganze Produktionscharge beziehen, kann dank des Barcodes auf die individuellen Eigenschaften der jeweiligen Berstscheibe zugegriffen werden.

Bormann & Neupert by BS&B

www.bormannneupertbsb.de