Teleskoplader Agri Farmer 32.6

Der neue Teleskoplader Agri Farmer 32.6 wurde in Zusammenarbeit mit Danfoss mit der Best Point Control Software ausgestattet. Bild: Danfoss Power Solutions

Am Anfang installierte Danfoss die branchenführenden H1-Pumpen und -Motoren in die Baureihe der Agriplus VS Teleskoplader von Dieci, um das ineffiziente hydraulische Antriebssystem zu verbessern. Die Maschinen sprachen gut auf diese Umstellung im Jahr 2009 an und auch die Resonanz der Kunden war positiv.

Die Ingenieure von Dieci und Danfoss entschieden sich, weiter zusammenzuarbeiten, um den Wirkungsgrad weiter zu verbessern. „Nachdem wir wussten, welche Ziele sich Dieci im Bereich Effizienz gesteckt hat und wir zusammen an den Maschinen gearbeitet haben, konnten unsere Ingenieure von Danfoss weitere Lösungen vorschlagen,” sagt Ivan Sibani, Teamleiter System Application Engineering bei Danfoss Power Solutions.

Agri Farmer 32.6
Dadurch, dass die Software die ideale Motordrehzahl automatisch anpasst, kann Kraftstoff gespart werden. Bild: Danfoss Power Solutions

Daraufhin wurde Danfoss 2012 gebeten, an der vollständigen Überarbeitung des nächsten Teleskoplader-Modells von Dieci mitzuarbeiten. Es wurden nicht nur die effizienten H1-Hydraulikpumpen und -Motoren verwendet, sondern die Ingenieure beider Unternehmen begannen auch damit, die neue Danfoss-Softwarelösung Best Point Control (BPC) in die zwei Teleskoplader-Baureihen Dedalus VS und Agrifarmer VS, zu implementieren.

„Die Verwendung von Best Point Control bei unserem Agrifarmer-Teleskoplader war eine Herausforderung. Wir mussten unseren Kunden zeigen, dass diese neue Lösung nicht nur ebenso gut wie die vorheriger Modelle funktioniert, sondern tatsächlich mehr Leistung und Effizienz bieten würde,” sagt Enrico Ognibene, technischer Leiter bei Dieci.