Schraubenkompressoren der Baureihen CSD und CSDX, Bild: Kaeser Kompressoren

Die Schraubenkompressoren der Baureihen CSD und CSDX für Duckluft-Liefermengen von 1,05 bis 16,95 m³/min bieten dank der neuen IE4-Motoren nun noch mehr Leistungsstärke und Energieeffizienz bei geringem Platz- und Wartungsbedarf. Bild: Kaeser Kompressoren

Sigma Air Manager 4.0, Bild: Kaeser Kompressoren
Der Sigma Air Manager 4.0 (SAM 4.0) überwacht und steuert nicht nur hocheffizient alle Komponenten einer Druckluftstation, er macht sie auch fit für Industrie 4.0. Bild: Kaeser Kompressoren

Überall hält Stück für Stück Industrie 4.0 Einzug und dank dem Sigma Air Manager 4.0 (SAM 4.0) hält die Druckluftversorgung nicht nur mit, sondern bekommt eine Vorreiterrolle. Die innovative maschinenübergreifende Verbundsteuerung holt – ähnlich wie ein Dirigent – aus ihrem Druckluftsystem das Beste heraus und hält den Betreiber durch Einbindung in ein Leitsystem und Echtzeitübertragung konstant digital auf dem Laufenden. Sie sorgt für Energiekostenersparnis bei gleichzeitig zuverlässiger, sicherer und effizienter Drucklufterzeugung und ist die optimale Voraussetzung, um Services wie vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance) nutzen zu können.

Wirkungsgrad der Spitzenklasse

Als neue Energieeffizienz-Meister kommen die neuen CSD/CSDX-Schrauben-kompressoren für Liefermengen von 1,05 bis 16,95 m³/min (Druck 5,5 bis 15 bar) aufs Feld: Sie sind nun mit den innovativen Super Premium Efficiency IE4 Motoren ausgestattet. Diese verfügen über die bisher besten Wirkungsgrade. Somit können die Verluste der Peripherie bei der Drucklufterzeugung weiter reduziert und Energiekosten gespart werden.

Secotec TE, Bild: Kaeser Kompressoren
Der neue Secotec TE trocknet große Mengen Druckluft mit geringem Energieeinsatz und Platzbedarf. Bild: Kaeser Kompressoren

Für eine ebenfalls effiziente Druckluftaufbereitung sorgen der Energiespar-Kältetrockner Secotec TE und die leistungsstarken Kaeser-Filter. Secotec steht für hochwertige Kaeser Kältetrockner in Industriequalität, für besonders niedrigen Stromverbrauch, höchstmögliche Zuverlässigkeit und für sehr niedrige Lebensdauer-Gesamtkosten. (TCO = Total Cost of Ownership).

Mit dem innovativen Latentwärmespeicher-Wärmetauscher-System Secopack LS und mit der Steuerung Sigma Control Smart setzt jetzt die neue Generation Secotec TE in puncto Energieeffizienz, Platzbedarf und Bedienerfreundlichkeit neue Maßstäbe. Kältetrockner der Serien TE, für Volumenströme von 10,5 bis 14,5 m³/min. benötigen weniger als 97 W elektrische Leistung pro m³/min Druckluft (ISO 7183 A1) und dies bei einem Druckverlust von weniger als 0,15 bar

Kaeser-Filter

Kaeser-Filter, Bild: Kaeser Kompressoren
Die neuen Kaeser-Filter bieten eine hervorragende Filtrationseffizienz bei gleichzeitig niedrigem Druckverlust. Bild: Kaeser Kompressoren

Kaeser-Filter für Volumenströme von 0,60 bis 14,20 m³/min, einem maximalen Betriebsdruck von 16 bar und einer maximalen Betriebstemperatur von 60 °C sind die Schlüsselkomponenten, um Druckluft in allen Reinheitsklassen nach ISO 8573-1 bereitzustellen. Dies tun sie mit sehr geringem Differenzdruck (um bis zu 50 Prozent niedriger als marktübliche Filter). Durch diese sehr geringe Druckdifferenz trägt der Kaeser-Filter zur Wirtschaftlichkeit der gesamten Druckluft-Station bei. Dank ihres servicefreundlichen Aufbaus bieten sie fehlerfreies und leichtes Öffnen und Schließen des Filtergehäuses sowie einen schnellen und sauberen Elementwechsel.

Kaeser Kompressoren ist in Halle 4 Stand C72 auf der AMB präsent.