Druckluftkompression

Bild: Chicago Pneumatic

Der CPS 11-10 kann bei 7 oder 10 bar eingestellt werden, und beim CPS 11-14 kann der Druck bei 12 oder 14 bar festgelegt werden. Beide Modelle wurden unter Praxisbedingungen getestet, um harten Arbeitsumgebungen standhalten zu können, und die gesamte Karosserie ist mit einer dreilagigen Schutzbeschichtung (Korrosivitätskategorie C3) versehen. Beide Modelle können gezogen werden und sind auf einem einachsigen Fahrgestell montiert.

Chicago Pneumatic

www.cp.com