Öl-Zustandsüberwachung,

Öl-Zustandsüberwachungstechnologie Digi Plus - (Bild: Parker Hannifin)

Anwender testen mit Digi Plus auf Wasser im Öl und bestimmen die Basenzahl (BN) der Ölprobe. Des Weiteren hilft die Lösung, Öle und Schmierstoffe zu erkennen, die nicht der Spezifikation entsprechen, und mögliche Probleme zu identifizieren, bevor sie bedenklich oder gar kritisch werden.

Die Komponente verfügt über einen integrierten Speicher, der als Teil eines vorprogrammierten Testplans die Aufzeichnung von bis zu 50 Testergebnissen ermöglicht. Darüber hinaus lassen sich weitere Tests oder Stichproben durchführen.

Die via USB-Kabel heruntergeladenen Testergebnisse können im Rahmen eines Trendanalyseprogramms genutzt werden. Mit dem USB-Kabel wird auch der Akku geladen. Das Display, das eine bessere Sichtbarkeit insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen bietet, vereinfacht sowohl die Erkennung von Alarmzuständen als auch von Bestanden- oder Nicht-Bestanden-Ergebnissen und führt Anwender durch wichtige Testschritte wie die Zellenreinigung.

Die Kombinations-Testzelle besteht aus einem glasverstärkten Kunststoff mit Drehgriffen. Die Zelle ist Teil des Digi-Plus-Field-Test-Kits, das auch die Messung von Säurezahl, Belastung durch unlösliche Stoffe und Basisviskosität umfasst.

Parker Hannifin

Bleiben Sie informiert

Diese Themen interessieren Sie? Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Gleich anmelden!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?